FAQ

Fragen & Antworten zum Produkt

Woraus besteht der Kern von Respatex?

Unsere Elemente bestehen aus einem 100% wasser- & kochfestem 9 mm Multiplexkern.

Was besitzt Respatex für eine Oberfläche?

Die Oberfläche besteht aus einem dekorbeschichtetes Hochdrucklaminat (HPL).

Was befindet sich auf der Rückseite?

Auf der Rückseite befindet sich ein Gegenzuglaminat (HPL) zur Stabilisierung und zum Ausgleich der Wandelemente.

Wie stark ist Respatex?

Respatex ist 10,2 mm stark

Wie groß sind die Elemente?

Die Elemente sind 2400 x 620 mm mit Klick – System ( nominal 600 mm ) oder 2400 x 1200 mm ohne Klick-System. Ein paar Dekore sich auch in 2720/3020 mm Höhe erhältlich.

Wie sehen die Längskanten der 600-er Elemente aus?

Die Längskanten sind jeweils mit einem Klicksystem ausgestattet, um eine verdeckt verschraubte Verbindung zu gewährleisten.

Wie sehen die kurzen Seiten aus?

Die kurzen Seiten sind im 45° Winkel abgeschrägt um eine Abtropfkante zu bilden.

Welcher Baustoffklasse entsprechen die Elemente?

Respatex entspricht der Baustoffklasse B2 nach DIN 4102.

Was sind die Vorteile von Respatex?

Die Elemente können nicht schrumpfen, sich verwerfen oder verrotten – ist leicht zu verarbeiten, außerdem sind Sie antibakteriell, schimmelresistent, hygienesensibel, desinfektionsmittelfest und pflegeleicht.

In welchen Oberflächen ist Respatex erhältlich?

Die Elemente gibt es in vielen verschiedenen Farben und Oberflächen:

dekorabhängig: S = seidenmatt
SL = seidenmatt
G = glänzend
HG = Hochglanz

Wie wird Respatex am besten gelagert?

Respatex wird am besten flach und abgedeckt, mit der Dekorseite zueinander, gelagert um die Oberfläche, Ecken & Kanten zu schützen. Wir bitten Sie vor der Montage die Elemente bei Raumtemperatur, circa 24 bis 48 h aklimatisieren zu lassen.

Wie sind die Elemente verpackt?

Die 620-er Elementen sind zu 2 in einer Schrumpffolie verpackt und die 1200-er Elementen zu 2 in Kartonage.

Wie schwer sind die Elemente?

Die 2400 x 620 mm Elemente wiegen jeweils 12 kg und die 2400 x 1200 mm Elemente wiegen 24 kg je Element.

Welches Zubehör (Profile) gibt es für Respatex?

Es sind folgende Zubehörteile bestellbar:
in ALU eloxiert oder PVC grau o.cremeweiss:

  • für z. B. Raumecken: Inneneckprofile
  • für z. B. Schachtverkleidung: Außeneckprofile
  • für z. B. Türabschlüsse: Abschlussprofile (L)
  • für z. B. Verlängern von ELE: Verbindungsprofil

nur in Aluminium eloxiert erhältlich:

  • für z. B. Dachschrägen: Inneneckprofile 135°
  • für z. B. Wand-Ecken abweichend von der Norm: Außeneckprofile 135°
  • für z. B. eine zusätzliche Ablaufkante: Sockelleiste

Wie lang sind die Profile?

Die Profile sind immer 2400 mm lang.

Fragen & Antworten zur Montage

Wie werden die Elemente miteinander verbunden?

Die Elemente werden durch eine verdeckt geschraubte Befestigung in einem Klicksystem verbunden.

Können die Elemente direkt auf eine Unterkonstruktion befestigt werden?

Ja, sie können die Elemente direkt auf eine Unterkonstruktion befestigen – so entfällt z. B. das Erstellen von Rigipswänden.

Können die Elemente direkt auf Fliesen befestigt werden?

Ja, natürlich können Sie unsere Elemente direkt auf Fliesen befestigen.

Sind besondere Werkzeuge erforderlich?

Nein – unsere Elemente werden wie Holz verarbeitet und somit ist eine normale Heimwerkerausstattung ausreichend. (Säge, Akkuschrauber, Wasserwaage, Zollstock, Kreisschneider, Kartuschenhalter für Silikon etc.)

Welche Schrauben sind zu verwenden?

Für die Elemente werden verzinkte Posidrive Schneidschrauben ( 3,5 x 35/45 mm ) verwendet.

Welche Nägel sind bei Bedarf zu verwenden?

Bei Bedarf können Sie gerippte Dielennägel 35 mm verwenden.

Wo beginnt man in einem Raum mit der Montage?

Mit der Montage von Respatex beginnt man in einer Raumecke und schliesst meisten über der Tür die Montage ab.

Was muss ich bei der Anbringung des 1. Elements beachten?

Sie müssen bei der Anbringung des ersten Elementes beachten, dass die Federseite abgeschnitten werden muss, damit das Element in das Eckprofil passt. Desweiteren muss das erste Elemente im Lot montiert werden. Wir bitten Sie zu beachten, dass die Profile mit ausreichend Silikon gefüllt werden!

Was muss ich beachten beim Zuschnitt mit einer Handsäge?

Beim Zuschnitt mit einer Handsäge muss die Dekorseite nach oben gelegt werden.

Was muss ich beachten beim Zuschnitt mit einer elektrischen Säge?

Beim Zuschnitt mit einer Handsäge muss die Dekorseite nach unten gelegt werden.

In welchem Abstand sind die Schrauben anzubringen?

Ideal sind die Schrauben in einem Abstand von ca. 20 – 30 cm anzubringen.

Können die Elemente auch dort verwendet werden, wo die Höhe mehr als 2,4 m beträgt?

Ja, mit den Verbindungsprofilen können die Elemente beliebig verlängert werden.

Häufige Fragen von Kunden

Meine Wand ist feucht - was kann ich tun?

Dauerfeuchtigkeit dringt durch das ganze Gemäuer – mit Ständerwerk und Respatex können Sie eine Wand mit ständiger Luftzirkulation konstruieren, wenn sich die Ursache nicht beheben lässt.

Wie lange hält Respatex?

Theoretisch ein Leben lang oder solange wie z. B. ein gutes Möbelstück – es kommt auf die richtige Pflege, Handhabung und Installation an. (eine Fliese ist bereits nach 5 Jahren wasserdurchlässig)

Kann durch das Klicksystem Wasser dringen?

Nein, im Klicksystem wird Silikon, vor dem Zusammensetzen der Elemente, eingespritzt (auf die Feder) – so wird dieses versiegelt und die Wände dahinter bleiben trocken – ebenfalls müssen alle An- und Abschlüsse versiegelt werden!

Meine Wand ist leicht uneben - was kann ich tun?

Respatex gleicht leichte Unebenheiten aus, da das System kraftüberleitend konzipiert ist – dann sollte eine matte Oberfläche gewählt werden, da dann die Lichtreflexe weniger ausgeprägt sind.

Mein Bad ist nur bis zu einer Höhe von 1,20 m gefliest, wie montiere ich Respatex?

Sie gleichen die ungeflieste Wand einfach mit imprägnierten Leisten der gleichen Stärke wie die geflieste Wand aus, dann können Sie Respatex direkt auf die alten Fliesen und neuen Leisten montieren.

Ich möchte mein kleines Bad optisch vergrößern?!

Die Deckenhöhe ist entscheidend – nehmen Sie einen hellen Farbton und eine glänzende Oberfläche. Vermeiden Sie einen farbig abgesetzten Fliesensockel sowie Deckenleisten.

In meinem Bad Verlaufen mehrere Rohre an Wand und Decke!?

Die Rohre können Sie mit einer einfachen Unterkonstruktion ummanteln, so dass Sie die Rohre ebenfalls mit den Elementen und dem Zubehörprofil Aussenecke verkleidet werden können, so verschwinden auch neu verlegte Elektroinstallationen oder Dämmungen – Vorteil! Sie erhalten eine leicht demontierbare Konstruktion.

Warum haben die 1200er Elemente kein Klicksystem?

Die 1200er Elemente wurden konzipiert um eventuell nur eine Dusche, Spritzschutz hintern Waschbecken oder auch als Vorwandinstallation für das WC zu montieren. Hierbei ist das Klicksystem dann nicht erforderlich. Bei einem kompletten Raum wird durchgehend mit den 620er Elementen gearbeitet.

Kann ich die Dekore untereinander mischen?

Ja – egal ob Sie glatte Dekore oder Dekore mit Fliesenoptiken untereinander mischen, die Elemente passen immer durch das Klicksystem zusammen – Ihrer Fantasie sind keine Grenze gesetzt!

Wie sieht das "Fugenbild" bei den Fliesenoptiken aus?

Bei dem Fugenbild der Fliesenoptiken handelt es sich um eine optische und fühlbare „Fuge“. Es sieht aus als wäre gefliest!

Ist Respatex nur für den Badezimmerbereich geeignet?

Nein, Respatex kann auch für die Küche und in jedem anderen Raum montiert werden, wo Sie eine schnell & einfach reinigenden Oberfläche haben möchten.

Wie ist Respatex zu reinigen?

Respatex ist leicht und einfach zu reinigen – Sie benötigen keine speziellen Reinigungsmittel – das Einzige was Sie beachten müssen, ist das Ihr Reinigungsmittel keine Scheueranteile enthalten darf.

Wie ist Respatex zu reinigen?

Respatex ist leicht und einfach zu reinigen – Sie benötigen keine speziellen Reinigungsmittel – das Einzige was Sie beachten müssen, ist das Ihr Reinigungsmittel keine Scheueranteile enthalten darf.

Respatex® ist…

  • pflegeleicht
  • antibakteriell
  • hitzebeständig
  • hygienesensibel
  • lebensmittelecht 
  • leicht zu montieren
  • desinfektionsmittelfest